Recruiting von Experten
für Experten

"Eine Vision ist kein Traum in einer unbestimmten Zukunft, sondern eine anzustrebende Wirklichkeit!“ betont Mag. (FH) Sabine Pötz, Gründerin von TECHSEARCH, Personalberaterin und Karriere-Coach in der Artikelreihe:

Karriereplanung: Wie weit plane ich meine beruflichen Ziele?

Menschen denken in Ihrer Karriereplanung in ganz unterschiedlichen Zeithorizonten und in ganz unterschiedlicher Zielintensität. Während die einen ihre beruflichen Ziele und Planungshorizonte auf mehrere Jahre sehen, denken andere in Monaten und haben mit einer Jahressicht den Planungshorizont erreicht.

Ausschlaggebend für diesen Zeithorizont ist mitunter in welche Zielkategorie das berufliche Vorhaben fällt.

  • Handelt es sich bei Ihrem Entschluss um ein operationales Ziel oder geht es eher um eine allgemeine Zielsetzung bzw. Absichtserklärung?

Wie definieren Sie Ihre beruflichen Ziele? Hier ein paar Fragen für Ihre Überlegungen:

  • Kann ich mein Ziel konkret und messbar beschreiben?
  • Ist das Ziel generell erreichbar bzw. realistisch und kann ich einen Zielerreichungszeitpunkt definieren?
  • Welche Einflussfaktoren, z.B. Zeit, Menschen, innere und äußere Umstände, etc. gibt es auf das Ziel?
  • Wieviel Energie bin ich bereit aufzuwenden?
  • Wie kann ich den Fortschritt meiner Zielerreichung erkennen?
  • Wie viel Geduld bin ich bereit bei Rückschlägen aufzubringen? 
  • Was ist anders, wenn ich mein Ziel erreicht habe?

Das Erreichen eines beruflichen Ziels ist maßgeblich von der Intensität der inneren Überzeugungskraft und von der Umsetzbarkeit in der menschlichen und organisatorischen Umgebung, in der man sich befindet, bestimmt.

Wenn Ihre innere Überzeugung zwar hoch ist, das Umsetzbarkeitspotenzial jedoch gering ist, ist Ihr Ziel eher eine Illusion und die Erreichung nicht in Ihrem Einflussbereich. Wenn Ihre innere Überzeugung sehr gering ist, obwohl das Umsetzungspotenzial überdurchschnittlich gegeben ist, liegt es in Ihrem Einflussbereich, ob Sie das Ziel erreichen. Ist sowohl Ihre innere Überzeugung, als auch das Umsetzungspotenzial gering, können Sie dieses vermeintliche Ziel fallen lassen, da es sich eher um eine Utopie handelt.

Im Endeffekt führen also nur eine hohe innere Überzeugungskraft und ein hohes Umsetzbarkeitspotenzial dazu, dass Ihre Visionen und Ziele wahr werden.

Wenn Sie sich näher mit Ihren beruflichen Zielen und Ihrer Karriereplanung auseinandersetzen möchten, können Sie sich gerne bei mir zum Coaching melden. Kontaktieren Sie sich per Mail oder telefonisch. Ich berate Sie gerne und freue mich, wenn ich Sie ein Stück auf Ihrem Weg zu neuen beruflichen Perspektiven begleiten darf! Weitere Tipps und News zum Thema Bewerbung und Karriere finden Sie auch auf www.techsearch.at