Recruiting von Experten
für Experten

"Als Einsteiger ins Berufsleben muss man vor allem durch Persönlichkeit und Professionalität überzeugen!“ empfiehlt Mag. (FH) Sabine Pötz, Gründerin von TECHsearch, Personalberaterin und Karriere-Coach in dem aktuellen Artikel:

Matura, was nun? Bewerbungstipps für Berufseinsteiger

Als Absolvent einer HTL steht man vor der Herausforderung, einen Job und ein Unternehmen zu finden, bei dem man sich beweisen darf. Oft ist es nicht einfach, weil es zu wenige Junior-Positionen und zu viele Spezialisten-Positionen gibt. Wir haben für Sie wichtige Tipps zusammengefasst, wie Sie in Ihrer ersten Bewerbungsphase punkten können:

  • Stellen Sie den persönlichen Kontakt zur Firma her! Oft ist es sinnvoll, sich vorab telefonisch über den Job oder das Unternehmen zu erkundigen, um besonderes Interesse zu zeigen. Oder Sie nutzen einige Tage nach Absendung der Bewerbung die Chance bei Ihrem potentiellen Arbeitgeber nachzufragen, ob die Bewerbung eingegangen ist und besprechen vielleicht im Zuge dessen erste Details zu Ihrem CV und Ihrem Engagement!
  • Korrekte Unterlagen und professionelles Auftreten sind das A und O, vor allem, wenn Sie nicht durch Erfahrung punkten können! Erlauben sie sich keine Rechtschreibfehler bei den Bewerbungsunterlagen und bei einem persönlichen Gespräch achten Sie auf Höflichkeit – im Zweifel werden diese Faktoren maßgeblich mitentscheiden!
  • Fragen Sie nach, wenn Sie Absagen erhalten! Lassen Sie sich nicht vorschnell durch Absagegründe wie z.B. „zu wenig Erfahrung“ abwimmeln. Zeigen Sie, dass Sie eine gefestigte Persönlichkeit sind und haben Sie den Mut, den Ansprechpartner anzurufen – vielleicht gelingt Ihnen dadurch, einen positiven zweiten Eindruck zu hinterlassen!
  • Bewerben Sie sich nicht auf Senior oder Managementposition! Als Absolvent ist es wenig sinnvoll, sich auf Jobs zu bewerben, die Ihrer Erfahrung ganz und gar nicht entsprechen. Sollten Sie Zweifel bezüglich des erwarteten Erfahrungslevels haben, kontaktieren Sie die Ansprechperson und fragen Sie nach – das spart Ihnen Zeit und Frust!
  • Schätzen Sie vor der Bewerbung auf einen Job sinnvoll ab, wie rasch Sie sich einarbeiten können! Überlegen Sie, inwiefern es möglich sein kann, dass Sie sich in kurzer Zeit auch in Positionen einarbeiten können die 2 Jahre Erfahrung voraussetzen. Wenn Sie das sinnvoll argumentieren können, bewerben Sie sich – auch mit weniger Erfahrung!
  • Überlegen Sie sich, welche Praktika Sie bereits vorweisen können oder welche Praktika vor einem Einstieg ins Berufsleben sonst noch sinnvoll sein könnten, zu absolvieren, weil Sie dann zumindest mit ersten Erfahrungen punkten können und sich von anderen abheben!
  • Denken Sie daran, dass Sie auch durch Schulprojekte Praxis zeigen können! Wichtig ist dabei meist eine selbstsichere, professionelle Präsentation der Erfahrung hinsichtlich der verwendeten Tools oder Methoden und, welche Rolle (z.B. Techniker, Entwickler, Projektmanager, etc.) Sie in Projekten eingenommen haben.
  • Vermeiden Sie Aussagen wie: „Mir ist es egal was ich mache - Hauptsache ein Job!“ oder „Ich weiß nicht was ich beruflich will - ich habe noch keine Karriereziele!“ oder „Ich weiß nicht warum ich die Schule gemacht habe…“ etc. Werden Sie sich vor einer Bewerbung bewusst, warum Sie sich für den jeweiligen Job bewerben, warum die Tätigkeit passend für Sie ist, und warum, Sie genau dieses Unternehmen ansprechend finden!
  • Bewerben Sie sich bei Personalberatern! Eine Bewerbung bei TECHsearch bietet Ihnen die Möglichkeit, mit einer Bewerbung mehrere Firmen zu erreichen. Wir schlagen Ihnen passende Jobmöglichkeiten und Unternehmen vor und so haben Sie die Chance aus mehreren Alternativen auszuwählen bzw. mit Ihrem Berater zu besprechen, worin Vor- und Nachteile einzelner Möglichkeiten für Sie liegen!

Haben Sie noch weitere Fragen rund um das Thema „Einstieg ins Berufsleben“? Dann melden Sie sich bei uns oder erkundigen Sie sich auf unserer Webseite www.techsearch.at!