Recruiting von Experten
für Experten

„Wenn Sie im Bewerbungsgespräch den Dingen auf den Grund gehen möchten, sollten Sie  eine Vielzahl an Fragen parat haben und so lange nachhaken, bis Sie ein umfassendes Bild für Ihre Entscheidung erhalten haben“ empfiehlt Mag. (FH) Sabine Pötz, Gründerin von TECHSEARCH, Personalberaterin und Karriere-Coach in der Artikelreihe:

Diese Fragen sollten Sie im Bewerbungsgspräch stellen!

Hier einige Beispiele und mögliche Subfragen, die Sie je nach Situation anpassen und weiterentwickeln können:

Was ist mein Verantwortungsbereich?

  • Wie gestaltet sich ein „normaler“ Arbeitstag?
  • Mit welchen Tools, Programmen und Arbeitsmittel arbeite ich?
  • Inwiefern gibt es Prozesse und Vorgehensweisen in meinem Arbeitsalltag?
  • Inwiefern arbeite ich mit anderen Menschen zusammen?
  • Wo arbeite ich?
  • Wie sehen mein Arbeitsplatz, das Büro, Besprechungs- und Aufenthaltsräume aus?
  • Welche Ergebnisse werden von mir erwartet? 
  • In welchen Bereichen erwarten Sie von mir eine Weiterentwicklung oder eie Höherqualifizierung?
  • Worin liegen Entwicklungsmöglichkeiten und Karriereperspektiven von dieser Position?

Wo im Unternehmen bin ich in dieser Funktion eingegliedert?

  • Zu welcher Abteilung und zu welchem Team gehört diese Position?
  • Wo im Unternehmen ist diese Abteilung und das Team organisatorisch angesiedelt?
  • Wer ist mein direkter Vorgesetzter?
  • Wer entscheidet über Erfolg und Misserfolg meiner Arbeitsergebnisse?
  • Inwiefern gibt es Schnittstellen und Abhängigkeiten zu anderen Abteilungen, Teams und Personen?

Was können Sie mir über die Team- und Unternehmenskultur erzählen?

  • Welche Werte vertritt Ihr Unternehmen?
  • Durch welche Werte und Verhaltensweisen ist die Teamkultur geprägt?
  • Inwiefern können Sie mir etwas über Ihren Führungsstil erzählen?
  • Welche Eigenschaften und Verhaltensweisen sind Ihnen bei Mitarbeitern besonders wichtig?
  • Welche Erwartungen haben Sie an mich als Person, abseits der fachlichen Qualifikation?

Welches vertragliche Gesamtpaket ist mit dem Job verbunden?

  • Welches Gehalt ist für diese Position vorgesehen?
  • Welches Einstiegsgehalt ist für mich möglich?
  • Wie kann sich das Gehalt entwickeln und wovon ist es abhängig?
  • Welcher Kollektivvertrag liegt dieser Position zugrunde?
  • Wie werde ich bezüglich des Kollektivvertrags eingestuft?
  • Inwiefern werden Vordienstzeiten bei der KV-Einstufung berücksichtigt?
  • Inwiefern gibt es Arbeitszeit- und Anwesenheitsregelungen?
  • Inwiefern ist in dieser Position mit Überstunden zu rechnen?
  • Welche Erwartungen haben Sie bezüglich ÜBerstunden und Mehrleistung an mich?
  • Inwiefern gibt es eine Abgeltung für Mehrleistung?
  • Inwiefern gibt es abseits vom Gehalt monetäre Leistungen oder Sozialleistungen

Für nähere Details zu diesem Thema lesen Sie die aktuelle Artikelreihe zum Thema „Wer fragt der führt!“ und den ersten Teil zu diesem Artikel zum Thema Welche Fragen sollten Sie auf jeden Fall im Bewerbungsgespräch stellen?“

zurück