Recruiting von Experten
für Experten

„Die Frage nach den Zielen ist im Bewerbungsgespräch kurz und bündig, selbstsicher und fokussiert  zu beantworten!“ betont Mag. (FH) Sabine Pötz, Gründerin von TECHsearch, Personalberaterin und Karriere-Coach in dem aktuellen Artikel:

Worin liegen Ihre beruflichen Ziele?

Beinahe jedes Bewerbungsgespräch beinhaltet die Frage nach den beruflichen Zielen. Die meisten Bewerber und Bewerberinnen sind auf diese Frage vorbereitet, haben auch mehr oder weniger stark ausgeprägte Vorstellungen, doch nicht allen gelingt es, tatsächlich eine konkrete Antwort zu liefern. Oft wird bei der Ziel-Frage in Vorstellungsgesprächen von Bewerbern und Bewerberinnen sehr umfassend erklärt, ohne jedoch den Kern zum Ausdruck zu bringen. Andere wiederum antworten so kurz, dass rasch der Eindruck entsteht, es mangle der Person an Zielorientierung.

Dabei ist gerade bei dieser Frage eine klare, fokussierte und selbstischere Antwort ganz besonders wichtig, damit Sie mit Ihrem Gesprächspartner klären können, inwiefern sich Ihre Ziele bei dem potenziellen Arbeitgeber verwirklichen lassen. Mit der richtigen Vorbereitung ist das auch ganz einfach. Hier die wichtigsten Punkte, die Sie bezüglich der Frage nach den beruflichen Zielen  im Vorstellungsgespräch wissen sollten:

Gliedern Sie Ihre Antwort

  • nach einer zeitlichen Struktur: kurzfristige, mittelfristige und langfristige Ziele
  • nach der Art der Ziele: Ziele, betreffend der Aufgaben und des Verantwortungsbereichs vs. sonstige Ziele bzw. Themen die Ihnen wichtig sind
  • nach den Maßnahmen, die Sie setzen werden, um die Ziele zu erreichen

Bereiten Sie Ihre Antwort in unterschiedlichen Detailliertheitsgraden vor und zeigen Sie in der Art Ihrer Antwort auch Ihre persönlichen Stärken.  

Damit Ihnen das gelingt, können Sie sich unter anderem mit folgenden Fragen vorbereiten:

  • Mit was möchte ich mich in meinem nächsten Job gerne tagtäglich beschäftigen?
  • Welche Aufgaben sollen auf jeden Fall in meinen Verantwortungsbereich fallen?
  • Wie weit soll mein Verantwortungsbereich innerhalb von Projekten oder eines Teams/ einer Abteilung bzw. innerhalb des Unternehmens reichen?
  • Wie wichtig sind mir die Tätigkeit, der Verantwortungsgrad, die Branche, etc.? Worauf lege ich den Fokus?
  • Welche Entwicklungsmöglichkeiten erwarte ich mir innerhalb meines Jobs?
  • Welche Erwartungen habe ich, dass sich mein Job auch innerhalb des Unternehmens entwickelt?
  • Wie wichtig ist mir ein fachlicher Karriereweg im Vergleich zu einer Karriere in der Linie?
  • Sehe ich mich kurz-, mittel- oder langfristig eher als Generalist oder eher als Spezialist?
  • Welche Ziele habe ich abseits der Tätigkeit oder des Verantwortungsbereichs?
  • Welche persönlichen, individuellen Ziele verfolge ich mit dem Job? Welche sozialen Ziele möchte ich erreichen? Welche finanziellen Ziele strebe ich an?
  • Inwiefern kann ich meine ganz persönlichen Grundvoraussetzungen für eine Jobwahl von meinen Zielen unterscheiden?
  • Kenne ich die Maßnahmen, die zu meiner Zielerreichung notwendig sind? Worin liegen sie? Wer und was kann mich dabei unterstützen?

Wenn Sie noch weitere Fragen rund um das Thema Ziele haben oder wissen möchten, wie Sie sich optimal auf ein Jobinterview vorbereiten können, melden Sie sich bei mir. Wir beraten Sie gerne zu diesen Themen!