Recruiting von Experten
für Experten

„Jobmessen sind für alle, die auf Jobsuche sind, eine ideale Gelegenheit direkte Kontakte mit Personalverantwortlichen zu knüpfen!“ empfiehlt Mag. (FH) Sabine Pötz, Gründerin von TECHsearch, Personalberaterin und Karriere-Coach in Ihrer aktuellen Artikelreihe:

Jobmessen: So einfach knüpfen Sie Kontakte (Teil 3)

„Einen positiven ersten Eindruck vermitteln, wertvolle Informationen gewinnen und nachhaltig in Erinnerung bleiben sind zentrale Herausforderungen, wenn es darum geht, Kontakte zu knüpfen. Jobmessen geben Ihnen dabei eine ideale Möglichkeit, Firmen und personalverantwortliche Personen näher kennen zu lernen. Zudem haben Sie die Chance, Kontakte zu knüpfen, sich einen Überblick über den Jobmarkt und Ihre Branche zu verschaffen und Sie können die Gelegenheit nutzen, abseits von klassischen Vorstellungsgesprächen mit Ihrem zukünftigen Arbeitgeber ins Gespräch zu kommen. Die Schlüsselkompetenz dazu wird unter dem Begriff „Networking“ zusammengefasst. Neben der Dos und Don’ts im Networiking, über die ich Ihnen in Teil 2 dieser Reihe erzählt habe, gibt es auch noch eine Reihe anderer Faktoren, die Ihren Messebesuch noch erfolgreicher machen:

  • Informieren Sie sich vor ab im Internet über die Firmen die bei der Messe ausstellen.
  • Wählen Sie gezielt ein paar Firmen aus, die Sie besonders interessieren.
  • Bereiten Sie sich Fragen oder Gesprächsthemen vor, die Sie besprechen möchten.
  • Besuchen Sie gezielt diese Firmen und seien Sie trotzdem auch offen für Firmen, die Ihnen unbekannt sind.
  • Nutzen Sie die Chance und bleiben Sie vor allem auch bei Firmen stehen, die Sie von Personen dieses Unternehmens im Vorbeigehen direkt angesprochen werden.
  • Stellen Sie Fragen und versuchen Sie aus einem Themenbereich ein Gespräch aufzubauen. Sinnvolle Themen können dabei z.B. folgende sein:
    Unternehmenstätigkeit, Branche, Unternehmensgröße, Standort, etc. oder aber auch Ihre beruflichen Interessen, Ziele und Erfahrungen, etc.
  • Seien Sie darauf vorbereitet, dass man auch Ihnen Fragen  z.B. hinsichtlich  Ihrer beruflichen Ziele,  Ihrer aktuellen Ausbildung oder beruflichen Tätigkeit und  ab wann Sie auf Jobsuche sind, stellt.
  • Im Idealfall haben Sie einen Lebenslauf bei sich und können diesen einem Ansprechpartner geben.
  • Gibt man Ihnen die Möglichkeit sich zu bewerben, nutzen Sie diese Chance bereits wenige Tage nach der Messe. Vor allem, wenn Sie zugesagt haben, einen Lebenslauf zu schicken.
  • Versichern Sie sich, dass Sie wissen, an wen Sie Ihre Bewerbung richten sollen und in welcher Form diese gewünscht ist.
  • Gehen Sie offen und interessiert durch die Messe und finden Sie heraus,  wie sich Unternehmen präsentieren, auf was die Firmen Wert legen undo wie diese sie auch auf Sie zugehen. Entscheiden Sie darauf aufbauen, wie Ihnen das Unternehmen gefällt und ob Sie sich vorstellen können Teil, dieses Unternehmens zu sein.

Es gibt sicherlich noch viele Punkte, die ich hier anführen könnte. Abschließen, der vielleicht wichtigste Tipp für das Kontakte knüpfen auf Jobmessen: Tun Sie es einfach und sprechen Sie die Firmen an – Sie sind Ihretwegen da und möchten mit Ihnen sprechen!"